ℹ Please note ℹ

Our showroom in Menzingen ZG will remain closed on Thursday, 22 February 2024. Orders will be dispatched.

Ruike P155-B folding knife black
Black folding knife with pocket clip - ball bearing 14C28N stainless steel blade 90mm - liner lcok lock with safety lock - one hand opening with thumb pins on both sides and flipper - G10 handle - robust pocket clip - 213 mm open / 123 mm closed - 145 grams

59.90 CHF
incl. 8,1% VAT , plus Shipping (Paket)
available
Deliverydate: 23.02.2024 - 28.02.2024 int. shipments may differ
pcs.
Description

Ruike P155-B Folding Knife Black

The Ruike P155-B knife features a 14C28N stainless steel blade and a G-10 handle. With its curved, ergonomic design and sturdy construction, the Ruike P155-B folding knife is a great addition to your EDC collection.

The Ruike P155-B's ball bearing blade uses 14C28N stainless steel with a hardness of 58~60HRC, which retains its sharpness for a long time, and if the blade does need to be resharpened, it can be done without a hitch. The blade is finished with a sandblasted surface, thus counteracting the traces of daily use.

The blade can be opened easily with one hand, either with the thumb studs on both sides or via a flipper. Thanks to the ball-bearing pivot point, opening takes place without friction. When open, the blade is secured by means of a liner lock with safety catch.

A sturdy pocket clip ensures that you can carry the Ruike P155-B discreetly in your pocket. The pocket clip also allows you to mount it on your belt or luggage so that the Ruike P155-B is always within reach.

The Ruike P155-B EDC folding knife is an ideal knife at a very affordable price. A reliable companion for everyday tasks.

Features of the Ruike P155-B folding knife

  • Robust construction in best quality
  • Ball bearing blade
  • One-hand knife with flipper and thumb studs on both sides
  • Liner lock latch with safety lock
  • Noble G10 knife handle
  • Sandvik 14C28N stainless steel blade (58~60 HRC)
  • removable stainless steel pocket clip

Specifications of Ruike P155-B

Knife typeFolding knife
Suitable forRight-/left-handed
Blade shapeUp Swept Point
Blade grindSmooth
opening mechanismDouble sided thumb studs and flipper (Manuel)
Locking mechanismLiner lock with safety lock
Blade materialSandvik 14C28N stainless steel (58~60 HRC)
Blade FinishGlass bead blasted
Material handleG10, 420 stainless steel
Handle Finish-
Length open213 mm
Length closed123 mm
Blade length90 mm
Blade thickness3.5 mm
Weight145 g
ColorBlack

Scope of delivery

  • Ruike Hussar P155-B Folding Knife Black

Reviews (2)

5/5
(2)

4 Stars
3 Stars
2 Stars
1 Star

Share your experiences with other customers!

Très bonne lame
5 from 5

Très beau couteau de bonne qualité malgré son faible coût.
Lame en 14C28N de sandvik robuste avec tranchant rasoir dusine.
Bonne prise en main même si comme moi vous avez de grosses mains.
Finition parfaite, mécanisme très fluide.
Seul défaut à mon goût, les plaquettes du manche en G10.

Olivier S., 01.06.2021 Verified purchase
Eine Prise Orient
5 from 5

Das Ruike P155-B Klappmesser ist mir auf Anhieb ins Auge
gesprungen. Mit der starken Krümmung seiner Klinge
erinnert es an den Halbmond vieler Messer orientalischer
Ausprägung. (Krummdolch, Krummschwert) und da
Schneiden, z.B. im Kampf meist einer Drehbewegung folgt,
kommt die Bogenform der Klinge diesem Drehmoment
optimal entgegen, entfaltet so seine grösste Wirkung und
das deutlich besser als gerade Klingen. Zudem verlängert
ein Bogen die Schnittkantenlänge (bei gleicher Klingenlänge)
gegenüber geraden Klingen.
Will ich eine Scheibe Brot abschneiden, denke ich eher an
andere Messer, obwohl das hiermit natürlich trotzdem geht!

Die Klinge:
Die Mattierung der Klinge ist gleichmässig, schimmert aber
trotzdem dezent. Die Zeigefingeraussparung (engl.
Choil) in der Klinge unten, ist wohl für eine bessere
Tuchfühlung bei feineren Arbeiten gedacht, denn schnitzt
man gröber, ist der Finger wohl eher im Weg oder
verletzungsgefährdet. Diese weitere Rundung, zusammen
mit der kleinen Daumenauflage (Messerrücken), die ich an
Stelle einer Daumenbremse (engl. Jimping) wirklich
sinnvoll finde, unterstützen das hornartige Design voll und
ganz und verleihen ihm zusätzlich Eleganz und Charakter.
Ebenso die über praktisch den gesammten Klingenrücken
ausgeführte und ebenfalls gekrümmte falsche Schärfe
(engl. Swedge), die ja nur angefast ist und nicht
schneidet. Das Öffnen, egal mit welcher Funktion (Flip oder
Daumenpins), geht leicht und die Klinge sitzt trotzdem fest
und wackelt kein bisschen. (Andernfalls ist das ja über die
Achsenschraube einfach zu beeinflussen.)
Die Klingenstärke ist für diese Grösse absolut ausreichend,
zumal man generell mit einem Klappmesser eh besser
keine kräftigen Hebelbewegungen ausführen sollte.

Der Griff:
Die dazu entgegengesetzt gekrümmte Griffform liegt mir
ausgezeichnet in der Hand, so dass sich das Messer sicherer
halten lässt, als mit manch anderer Griffgeometrie,
weil sie zusätzlich einem Verdrehen in der Hand entgegen
wirkt.
Der Liner-Lock weist eine ordentliche Spannkraft auf, ist
also nicht zu leichtgängig und wird von einer zusätzlichen
Arretierungsmöglichkeit auf dem Messerrücken unterstützt.
Für mich persönlich eher etwas zuviel des Guten, aber
kein Minuspunkt.
Für mich sicher wichtig: der doppelwandige Griffaufbau bei
dem man die äusseren zwei Schalen auch ersetzen
und/oder einfärben kann nach starkem Ge- bzw. Verbrauch.
(Das Messer bleibt aber Messer, auch nach dem zeitweisen
Entfernen der äusseren Griffschalen)
Der Gürtelclip glänzt, sitzt stramm, klemmt stark (und ohne
kleinste, fummelige Schräubchen), ist aber in Folge seiner
gebogenen Form nicht auf links wechselbar.

Der Stahl: (Hier dazu die Infos eines Messerprofis)
Der 14C28N Stahl wurde von der schwedischen Firma
Sandvik explizit für Messer entwickelt und ist damit einer
der neusten Stähle von Sandvik.
Ziel war es hierbei einen Messerstahl zu schaffen, welcher
sehr scharf und schnitthaltig, hoch härtbar (bis 62 HRC)
und gleichzeitig noch sehr rostträge ist. (Chrom 14%)
Wesentliche Verbesserung zu den in dieser Preisklasse
vergleichbaren Messerstählen ist die Tatsache, dass der
14C28N Stahl ohne Veränderung der Mikrostruktur bis auf
62 HRC zu härten ist. Damit bleibt der Stahl sehr
gut nachschärfbar, ohne dabei zum microchipping
(kleinste Ausbrüche v.a. bei einer Belastung quer zur
Schneidrichtung) zu neigen.
Der Hersteller Sandvik empfiehlt diesen Messerstahl
insbesondere für Küchenmesser, Jagdmesser, Anglermesser
sowie Taschenmesser aller Art. Der empfohlene
Härtebereich ist von Sandvik mit 55-62 HRC angegeben.

Mein Fazit:
Das Messer insgesamt ist tadellos verarbeitet und kommt
sehr scharf und spitz aus der unspektakulären Verpackung
und ohne Etui. Ein wirklich gelungenes Messer das nicht zu
klein ist, viel für den Preis bietet und nur ein kleines und
sehr persönliches Minus birgt:

Mein Minus sind die hohlen Ausfräsungen längs entlang der
Griffkanten. Haupsächlich nehmen sie dem Messer etwas
Griffvolumen und eine handschmeichler-Haptik, da
zusätzliche Kanten entstehen, die nicht unbedingt
notwendig sind. (Natürlich kann man auch argumentieren,
dass sie ein gutes Festhalten unterstützen.)
Also habe ich Swiss-Sale.ch gebeten beim Hersteller
nachzufragen ob ich Griffschalen auch ohne diese
Ausfräsungen bekommen kann ...

Wem das Messer gefällt: klare Kaufempfehlung!

Beat K., 16.11.2022
Loading ...